21.04.2020, München

SZ-Wissensforum: Organisation und Arbeit im Zeitalter der Komplexität

Anregungen, neues Wissen und viel Inspiration – bei der Vortragsreihe Wissensforum geben Ihnen renommierte Referenten spannende Einblicke in relevante Themen rund um Persönlichkeitsentwicklung, Motivation, Kommunikation und Trends. Seien Sie mit dabei und erfahren Sie, wie Sie Ihr Potenzial voll entfalten und Ihr Berufs- und Privatleben erfolgreicher gestalten können.

Am 21. April spricht der Leadership-Philosoph, Autor und Ökonom Niels Pfläging über das Thema

Organisation und Arbeit im Zeitalter der Komplexität

Jedes Unternehmen, unabhängig von der Mitarbeiterzahl, kann agil, lebendig und effektiv sein. Niels Pfläging stellt fundiert und auf interaktive Weise dar, wie das gezielt ohne Planung, Budgets, Zielvorgaben, Zwang und zentrale Steuerung realisierbar ist. Nicht in Jahren, sondern in Monaten! Erfahren Sie anhand praktischer Impulse, mit welchen Organisations- und Denkwerkzeugen Sie Zusammenarbeit, Organisationsdesign, Führung und Performance-Systeme fit machen für Selbstorganisation und das Zeitalter der Komplexität.

Ticketpreis: 69,90 €

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wo Niels Pfläging auftritt, sprühen Funken. Der Autor und Unternehmer aus Wiesbaden ist ein engagierter und leidenschaftlicher Business-Vordenker. Pfläging ist Gründer eines internationalen Open-Source-Netzwerks sowie eines Dienstleisters für innovative Organisationsentwicklung und Lernen. Sein Buch „Führen mit flexiblen Zielen“ wurde mit dem Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet. Seine Bücher „Organisation für Komplexität“ und „Komplexithoden“ wurden zu Bestsellern in der Wirtschaftsliteratur. Als Ratgeber und Advisor unterstützt Pfläging Organisationen aller Art bei tiefgreifender Veränderung.

 

SZ-Wissensforum: Organisation und Arbeit im Zeitalter der Komplexität

  • 1/1

Anreise mit dem PKW:
A 94 von Osten kommend: Abfahrt München-Zamdorf, durch die Unterführung auf die andere Seite der Autobahn und der Zamdorfer Straße folgen. Bei der Kastenbauerstraße links abbiegen und am Ende der Straße rechts in die Zamilastraße fahren. Nach ca. 300 m erreichen Sie die Tiefgaragenzufahrt für Besucher.

Aus der Innenstadt: über den Mittleren Ring-Ost und die A 94 Richtung Passau, Abfahrt München-Steinhausen. Der Zamdorfer Straße folgen vorbei am SV-Druckzentrum, rechts in die Hultschiner Straße einbiegen, vorbei am Gebäude und bei der nächsten Straße links in die Zamilastraße; nach ca. 200 m links erreichen Sie die Zufahrt der Tiefgarage.

Parkmöglichkeiten:
Begrenzte Parkmöglichkeiten direkt in der Zamilastraße.
In der Zamdorfer Straße und in der Zamilastraße finden Sie außerdem Tiefgaragenzufahrten für Besucher. Bitte betätigen Sie die Klingel an der Schranke. Von dort gelangen Sie mit dem Aufzug oder über die Treppe ins Erdgeschoss.

Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
S2, S4 oder S6 bis zur S-Bahn-Station „Berg am Laim“. Durch die Unterführung ca. 400 m Fußweg.
Mit den Buslinien 185, 187, 190 und 191 oder der Tramlinie 19 Haltestelle „Berg am Laim“.

Ansprechpartner

Tosca Stuber
Tosca Stuber Projektmanagerin Gesprächsreihen & Kongresse Tel. 089 2183 9213 E-Mail schreiben