04.05.2018, München

SZ-Wissensforum INTENSIV: Adaptiv-integratives Projektmanagement - das Beste aus den Welten agil und klassisch nutzen

Neben den Vorträgen des „SZ-Wissensforums“ bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, ausgewählte Themen weiter zu vertiefen und die Inhalte direkt anzuwenden. Beim SZ-Wissensforum INTENSIV erwartet Sie ein intensives Training in kleiner Gruppe und ein intensiver Austausch mit dem Referenten.

»Adaptiv-integratives Projektmanagement – das Beste aus den Welten agil und klassisch nutzen « das TAGESSEMINAR mit Holger Zimmermann

Projekte sind unterschiedlich. Menschen arbeiten immer öfter ad-hoc zusammen und organisieren sich daher unterschiedlich. Die Anforderungen an Ergebnis und Vorgehensweise unterscheiden sich genauso wie die am jeweiligen Projekt beteiligten Menschen. Zunehmende Komplexität führt dazu, dass zentrale Steuerungsinstanzen versagen und mehr Selbstführung gefragt ist. Ein methodischer Ansatz alleine kann dieser nicht genügen. AGIL und KLASSISCH sind keine zwei Welten – es bedarf vielmehr der Fähigkeit zu integrieren und somit das Projektmanagement an die Gegebenheiten zu adaptieren.

Mehr Infos & Anmeldung hier

Holger Zimmermann

»Mit Projekten ist mehr möglich, als man ahnt« ist das Leitmotiv Holger Zimmermanns. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich als Unternehmer, Coach und Organisationsentwickler damit, wie gute Zusammenarbeit gelingt. Dabei setzt er auf möglichst viel Selbstbestimmung. Aus seiner Sicht hat gute Zusammenarbeit in Projekten noch viel Produktivitätspotential. Sein Ansatz stellt den Menschen und seine Fähigkeiten in den Mittelpunkt.

  • 1/1

Panorama Lounge, Süddeutscher Verlag, Hultschiner Straße 8, 81677 München

Ansprechpartner

Claudia Boha Projektmanagerin SZ Wissensforum Tel. 089 / 2183 8971 E-Mail schreiben