15.10.2019, München

SZ-Wissensforum: Unter Strom und ständig online - Wege aus dem digitalen Alltagsstress

Anregungen, neues Wissen und viel Inspiration – bei der Vortragsreihe Wissensforum geben Ihnen renommierte Referenten spannende Einblicke in relevante Themen rund um Persönlichkeitsentwicklung, Motivation, Kommunikation und Trends. Seien Sie mit dabei und erfahren Sie, wie Sie Ihr Potenzial voll entfalten und Ihr Berufs- und Privatleben erfolgreicher gestalten können.

Am 15. Oktober spricht der Neurowissenschaftler und Unternehmensberater Dr. Volker Busch über das Thema

Unter Strom und ständig online – Wege aus dem digitalen Alltagsstress

Der allgegenwärtige und permanente Strom an Informationen überfordert unser Denken. Digitale Medien vereinfachen zwar Vieles, zwingen uns aber auch ständig präsent zu sein und verführen zum Dauerkonsum. Ablenkung und Stress sind die Folge. Ein Blick ins Gehirn verrät uns, wie wir mit Reizüberflutung und dem Zwang zum Multitasking umgehen können. Dr. Volker Busch zeigt Ihnen, wie Sie Zeit sparen, Fehler vermeiden und Konzentration wiedererlangen. Der Schlüssel für einen klaren Geist und gesunden Verstand liegt in Ihrem Gehirn.

Ticketpreis: 69,90 €

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dr. Volker Busch

ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie und leitet an der Universität Regensburg die wissenschaftliche Arbeitsgruppe „Psychosozialer Stress und Schmerz“. Über seine Forschungsthemen hat er als Mitglied der neurowissenschaftlichen Gesellschaft bereits zahlreiche Reviews publiziert. Mit seinen Vorträgen und Seminaren vermittelt er auf neurowissenschaftlicher und psychologischer Basis innovative Methoden zur Gesundheitsprävention, Leistungserhaltung und Lebensführung in Beruf und Alltag. Dabei berücksichtigt er die typischen Probleme der modernen Arbeitswelt und Lebenskultur.

http://www.brain2b.de

  • 1/1

Anreise mit dem PKW:
A 94 von Osten kommend: Abfahrt München-Zamdorf, durch die Unterführung auf die andere Seite der Autobahn und der Zamdorfer Straße folgen. Bei der Kastenbauerstraße links abbiegen und am Ende der Straße rechts in die Zamilastraße fahren. Nach ca. 300 m erreichen Sie die Tiefgaragenzufahrt für Besucher.

Aus der Innenstadt: über den Mittleren Ring-Ost und die A 94 Richtung Passau, Abfahrt München-Steinhausen. Der Zamdorfer Straße folgen vorbei am SV-Druckzentrum, rechts in die Hultschiner Straße einbiegen, vorbei am Gebäude und bei der nächsten Straße links in die Zamilastraße; nach ca. 200 m links erreichen Sie die Zufahrt der Tiefgarage.

Parkmöglichkeiten:
Begrenzte Parkmöglichkeiten direkt in der Zamilastraße.
In der Zamdorfer Straße und in der Zamilastraße finden Sie außerdem Tiefgaragenzufahrten für Besucher. Bitte betätigen Sie die Klingel an der Schranke. Von dort gelangen Sie mit dem Aufzug oder über die Treppe ins Erdgeschoss.

Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
S2, S4 oder S6 bis zur S-Bahn-Station „Berg am Laim“. Durch die Unterführung ca. 400 m Fußweg.
Mit den Buslinien 185, 187, 190 und 191 oder der Tramlinie 19 Haltestelle „Berg am Laim“.