12.02. – 13.02.2020, München

SZ-Nachhaltigkeitsforum 2020

Nachhaltigkeitskriterien spielen für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle in der Investmentstrategie. Vor allem institutionelle Investoren richten ihr Anlageportfolio immer stärker an ESG-Kriterien aus und politisch wird das Thema insbesondere auf europäischer Ebene immer stärker vorangetrieben. Bereits in diesem Jahr sollen dazu erste Verordnungen entstehen.

Welche neue Anforderungen auf die Unternehmen zukommen und wie Nachhaltigkeitskriterien konkret umgesetzt werden können steht im Mittelpunkt dieser neuen Fachkonferenz.

Moderation: Thomas Öchsner und Markus Zydra, Süddeutsche Zeitung

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

  • Die europäische Wirtschaft muss nachhaltiger werden – welche Rolle spielt dabei der Finanzmarkt?
  • Pläne von EU und EIOPA
  • Welche Rolle spielt das Thema in der Risikoanalyse von Banken und Versicherungen?
  • SDGs als Chance für zukunftsfähige Geschäftsmodelle und Strategien
  • Case Studies zu ESG-Ansätzen im Asset-Management, bei institutionellen Investoren, in der Industrie und bei Stiftungen
  • Chance für Social Ventures, Social Impact Labs und Social Fonds
  • Internationaler Marktausblick

SZ-Nachhaltigkeitsforum 2020

  • 1/1

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Teilnehmer! Ihr Veranstaltungs­ticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket – Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt mit Zugbindung in der:

2. Klasse 54,90 €
1. Klasse 89,90 €

Veranstaltungsticket Flex – Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt ohne Zugbindung in der:

2. Klasse 74,90 €
1. Klasse 109,90 €

City-Ticket: Nahverkehr inklusive – jetzt bei dem Veranstaltungsticket und Veranstaltungsticket Flex im Fernverkehr.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartner

Claudia Garrels Bereichsleitung / Projektleitung Energie & Versicherungen Tel. + 49 8191 125-639 E-Mail schreiben