14.01.2020, München

SZ Kultursalon: Das Rätsel Mensch

In regelmäßigen Abständen lädt die Süddeutsche Zeitung Kunst- und Kulturinteressierte zum SZ Kultursalon ein. An außergewöhnlichen Orte in der Stadt können sie einem Gespräch mit prominenten Künstlern und Kulturschaffenden zuhören und mitdiskutieren.

DAS RÄTSEL MENSCH

Andreas Beck, der neue Intendant des Residenztheaters, im Gespräch mit Susanne Hermanski (Leiterin der SZ Kulturredaktion) und Egbert Tholl (Klassik-Redakteur) über seine Pläne für das Bayerische Staatsschauspiel.

Prof. Dr. Karl-Walter Jauch erklärt zur Einführung, was das Theatrum anatomicum mit dem Theater heute eint.

Beginn: 19:30 Uhr

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

 

SZ Kultursalon: Das Rätsel Mensch

  • 1/1

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Goetheplatz: U-Bahn-Linie U3 U6
ca. 5 min Fußweg Ausgang Goethestraße
Goethestraße (Richtung Hauptbahnhof) bis zur Pettenkoferstraße (2. Querstraße)
rechts in die Pettenkoferstraße
nach ca. 50 m ist auf der rechten Seite der Eingang der Anatomischen Anstalt

Sendlinger Tor: U-Bahn-Linie U1 U2 U3 U6 U7
ca. 5 min Fußweg Ausgang Pettenkoferstraße
Pettenkoferstraße (Richtung Süden) mit Überquerung der Mathildenstraße und Schillerstraße
nach ca. 150 m ist auf der linken Seite der Eingang der Anatomischen Anstalt

Hauptbahnhof: U-Bahn-Linie U1 U2 U3 U6 U7, S-Bahn-Linie S1 bis S8
ca. 10 min Fußweg Ausgang Bayerstraße
Goethestraße (Richtung Goetheplatz) bis zur Pettenkoferstraße (3. Querstraße) links
nach ca. 50 m ist auf der rechten Seite der Eingang der Anatomischen Anstalt

Anbindung vom Flughafen München F.J.S.
Hinweis: 2 S-Bahn Linien (S1 und S8) fahren Richtung Innenstadt Hauptbahnhof.
Tageskarte Gesamtnetz oder Streifenkarte mit 8 Streifen entwerten
Weg vom Hauptbahnhof zur Anatomischen Anstalt siehe oben

 

Ansprechpartner

Ann-Marie Bothe
Ann-Marie Bothe Projektmanagerin SZ Events Tel. 089 2183 8978 E-Mail schreiben