16.12.2015, München

SZ-Forum Gesundheit: Notfallversorgung in München

Beim nächsten Gesundheitsforum der Süddeutschen Zeitung geht es um die Notfallversorgung in München – eine Bestandsaufnahme und die Perspektiven. Experten aus dem Gesundheitsbereich und der Notfallmedizin informieren bei der öffentlichen Podiumsdiskussion über das aktuelle Thema.

 

 

 

 

 

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wegen der begrenzten räumlichen Kapazitäten empfiehlt sich jedoch ein frühzeitiges Erscheinen am Veranstaltungsort.

 

Professor Dr. Karl-Walter Jauch

Ärztlicher Direktor, Klinikum Großhadern der LMU

Dr. Thomas Krössin

Medizinischer Geschäftsführer, Städtisches Klinikum GmbH

Dr. Stephan Prückner

Direktor des Instituts für Notfallmedizin und Medizinmanagement der LMU

Professor Dr. Christoph Dodt

Chefarzt Notfallzentrum Bogenhausen

Professor Dr. Karl-Georg Kanz

Leiter der chirurgischen Notaufnahme am Klinikum rechts der Isar der TU

Heiko Blum

Pflegeleiter im Notfallzentrum Bogenhausen

Reinhold Dollmeier

Geschäftsführer des Zweckverbands Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung

Gökan Katipoglu

Leiter der Notdienste der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns

  • 1/1

Tiefgarage

Montag–Sonntag 6:00–22:00 Uhr
1,50 Euro je angefangene Stunde, max. 20 Euro pro Tag

Parkplatz vor dem Klinikum – Englschalkinger Straße

Bitte beachten Sie beim Parken die ausgewiesenen Feuerwehranfahrtszonen sowie das absolute Halteverbot vor der Präklinik (Notaufnahme). Dort abgestellte Fahrzeuge müssen sofort kostenpflichtig entfernt werden.

 

U4 (Arabellapark)

Tram 16 & 18 Arabellapark/Klinikum Bogenhausen

Busse 154, 183, 184, N42 Haltestelle Arabellapark/Klinikum Bogenhausen

Weitere interessante Veranstaltungen
  • SZ-Forum Gesundheit: Ersetzen oder erhalten?
    08.12.2015, München

    SZ-Forum Gesundheit: Ersetzen oder erhalten?

    08.12.2015, München

    SZ-Forum Gesundheit: Ersetzen oder erhalten?

    Beim SZ-Gesundheitsforum geht es um das Thema Kunstgelenke. Details