31.01.2017, München

SZ-Forum Verkehr: Was treibt uns morgen an?

Bei der Podiumsdiskussion des Verkehrsparlaments der Süddeutschen Zeitung in Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD diskutieren Experten aus Politik, Forschung, Privat- und öffentlichem Nahverkehr über die Potentiale alternativer Kraftstoffe im Straßenverkehr.

Der Eintritt der Veranstaltung ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es empfiehlt sich ein frühzeitiges Erscheinen.

Es referieren und diskutieren:

Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Nikolaus Dezasse, Präsident CNG-Club e.V., München

Anne Kleczka, Leitung Technologie-Projekt Wasserstoff/Brennstoffzelle BMW AG, München

Professor Dr. Ulrich Wagner, Lehrstuhl für Energiewirtschaft und Anwendungstechnik, TU München

Gesprächsleitung:

Horst Schneider, Vorsitzender der TÜV SÜD Stiftung

SZ-Forum Verkehr: Was treibt uns morgen an?

  • 1/1

Ansprechpartner

Sylvia Lechner Projektmanagerin SZ Events Tel. 089 / 2183 8978 E-Mail schreiben