23.05.2019, KörberForum

Welches Europa wollen wir?

Mit ihrem Fokusthema »Der Wert Europas« leistet die Körber-Stiftung einen Beitrag zur Debatte über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des europäischen Projekts. Ein besonderes Augenmerk richtet sie dabei auf die Frage, wie eine neue Spaltung entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs vermieden werden kann. Absicht dieser Dialogarbeit ist es, Akteure in Politik und Gesellschaft zu stärken, die sich für eine gemeinsame Vision des europäischen Projekts einsetzen.

Die EU ist bei ihren Bürgern beliebt wie lange nicht mehr. Gleichzeitig nehmen populistische Strömungen in vielen EU-Staaten zu. Über die Gründe und die Gegenwart und Zukunft Europas vor den Europawahlen diskutieren die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot, der Schriftsteller Navid Kermani und der polnische Diplomat Janusz Reiter.

Moderation: Daniel Brössler, Süddeutschen Zeitung

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Körber-Stiftung.

Weitere Details finden Sie hier.

 

 

 

Welches Europa wollen wir?

  • 1/1

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang unter 040 80 81 92 – 0.

Die Veranstaltung können Sie hier am 23. Mai um 19.00 Uhr als Videostream live verfolgen.

Wichtig:

Bitte laden Sie diese Seite zum gegebenen Zeitpunkt neu, um den Video-Player zu starten.
(Windows: Taste F5, Mac/Safari: Apfel + R bzw. Cmd + R)

Ansprechpartner

Barbara Herles Projektmanagerin SZ Events Tel. 089 / 2183 8317 E-Mail schreiben