23.11.2015, München

Münchner Seminare: Europas Rolle in der digitalen Transformation

Am 23. November 2015 findet die sechste Veranstaltung der Reihe Münchner Seminare im Wintersemester 2015/2016 statt.

Die Münchner Seminare sind eine gemeinsame Initiative der CESifo Group und der Süddeutschen Zeitung, den Vorsitz haben Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung und Marc Beise, Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung.

Bei der Veranstaltung spricht

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Telekom AG

über das Thema

Die Welt ist nicht genug? Europas Rolle in der digitalen Transformation

Weitere Informationen zu diesem Münchner Seminar finden Sie hier.

Unser Partner:

logo-ifo

Münchner Seminare: Europas Rolle in der digitalen Transformation

  • 1/1

Direkt am ifo Institut ist die Haltestelle Poschingerstraße (Stadtbus 187).

Anfahrt vom Hauptbahnhof: U-Bahn U4 bis Haltestelle “Richard-Strauss-Straße”, umsteigen in den Stadtbus 187 (Richtung “Rümelinstraße”) oder Straßenbahn 18 bis Haltestelle “Mauerkircherstraße”, umsteigen in den Stadtbus 187 (Richtung “Rümelinstraße”).

Vom Ostbahnhof: MetroBus 54 bis Haltestelle “Mauerkircherstraße”, umsteigen in den Stadtbus 187 (Richtung “Rümelinstraße”).