29.11.2018, München

Implant Files - Gefahr im Körper

Die Investigativ-Recherche deckt gefährliche Missstände auf, die von der Politik geduldet werden. Die Implant Files zeigen teils erschreckende Zustände bei der Entwicklung und Kontrolle von Medizinprodukten auf. Das Vertrauen der Patienten in die Geräte kann fatale Folgen haben.

Aus diesem Anlass lädt Sie das Recherche-Team der Süddeutschen Zeitung ein zu persönlichen Gesprächen in vier Städten über die neue Serie. Auf dem Podium in München sitzen Katrin Langhans (SZ) , Frederik Obermaier (SZ) und Andreas Rode (Patient). Moderiert wird das Gespräch von Ulrich Schäfer (SZ).

Den Auftakt macht eine Veranstaltung im SZ-Hochhaus in München.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Am 6. Dezember erscheint das SZ-Buch zur internationalen Recherche-Serie.

Implant Files – Gefahr im Körper – München

  • 1/1

Ansprechpartner

Barbara Herles Projektmanagerin SZ Events Tel. 089 / 2183 8317 E-Mail schreiben

Berichterstattung

Implant Files
Das SZ-Rechercheteam schreibt über das gefährliche Geschäft mit der Gesundheit.

Mehr lesen
Weitere interessante Veranstaltungen
  • Implant Files – Gefahr im Körper – Frankfurt
    04.12.2018, Frankfurt

    Implant Files – Gefahr im Körper – Frankfurt

    04.12.2018, Frankfurt

    Implant Files – Gefahr im Körper – Frankfurt

    Das SZ-Rechercheteam lädt zu Gesprächen über das Buch zur internationalen Recherche-Serie. Details

  • Implant Files – Gefahr im Körper – Berlin
    10.12.2018, Berlin

    Implant Files – Gefahr im Körper – Berlin

    10.12.2018, Berlin

    Implant Files – Gefahr im Körper – Berlin

    Das SZ-Rechercheteam lädt zu Gesprächen über das Buch zur internationalen Recherche-Serie. Details