05.12.2016, München

Münchner Seminare: Das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA: Verfassungswidrig?

Am 05. Dezember 2016 findet gemeinsam mit der CESifo Group und der Süddeutschen Zeitung ein Münchner Seminar mit Prof. Dr. jur. Bernhard Kempen, Professor an der Universität zu Köln sowie Direktor des Instituts für Völkerrecht und ausländisches öffentliches Recht der Universität zu Köln, statt.

Herr Prof. Kempen geht in seinem Vortrag „Das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA: Verfassungswidrig?” auf die widersprüchlichen Meinungen zu dem jüngst unterzeichneten europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen CETA ein. Für die einen setzt es neue Maßstäbe im globalen Handel, für die anderen ist es undemokratisch und rechtsstaatswidrig. Das Abkommen soll nun ab März 2017 vorläufig angewendet werden und nach der Ratifikation in Kanada, der Europäischen Union und allen Mitgliedstaaten endgültig in Kraft treten. Ob es dazu kommen wird, ist nicht zuletzt eine verfassungsrechtliche Frage.

Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten.

Die Münchner Seminare sind eine gemeinsame Initiative der CESifo Group und der Süddeutschen Zeitung, den Vorsitz haben Prof. Dr. Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung und Marc Beise, Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung.

Bitte beachten Sie, dass stets eine vorherige Anmeldung zum Münchner Seminar per Fax an: +49(0)89/9224-1409 oder E-Mail an: ring@cesifo.de erforderlich ist.

Weitere Informationen zu diesem Münchner Seminar finden Sie hier.

Unser Partner:

logo-ifo

Münchner Seminare: Das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA: Verfassungswidrig?

  • 1/1

Direkt am ifo Institut ist die Haltestelle Poschingerstraße (Stadtbus 187).

Anfahrt vom Hauptbahnhof: U-Bahn U4 bis Haltestelle “Richard-Strauss-Straße”, umsteigen in den Stadtbus 187 (Richtung “Rümelinstraße”) oder Straßenbahn 18 bis Haltestelle “Mauerkircherstraße”, umsteigen in den Stadtbus 187 (Richtung “Rümelinstraße”).

Vom Ostbahnhof: MetroBus 54 bis Haltestelle “Mauerkircherstraße”, umsteigen in den Stadtbus 187 (Richtung “Rümelinstraße”).

Ansprechpartner

Sylvia Lechner Verkaufsberater Innendienst Stellenmarkt Tel. 089 / 2183 8375 E-Mail schreiben